• 1116 017-3 kicsi good
  • DSCN8394 kicsi good
  •  MG 3153 kicsi

Duale Ausbildung an der Wirtschaftshochschule in Budapest in Zusammenarbeit mit Rail Cargo Hungaria gestartet

am .

Die Wirtschaftshochschule in Budapest startete ihre duale Ausbildung in Zusammenarbeit mit Rail Cargo Hungaria (RCH) bzw. anderen Großunternehmen.

Als Teil der Ausbildung können vier ausgewählte Erstsemestler parallel zum Unterricht an der Hochschule am Praktikantenprogramm der RCH teilnehmen. Das heißt für sie: sie werden am Ende ihres Studiums nicht nur ein Diplom haben sondern auch über langjährige Arbeits- und Branchenerfahrungen verfügen.
Das Management der Rail Cargo Hungaria sieht in der dualen Ausbildung eine gute Möglichkeit zum Nachwuchsmanagement, bei dem Nachwuchskräfte mit den dem Unternehmen entsprechenden Kompetenzen gefördert und ausgebildet werden können.

Die vier jungen Studenten werden als Erstes mit den Tätigkeiten, den internationalen Kontakten, bzw. der Marktposition der Gesellschaft vertraut gemacht.
In der Prüfungszeit erhalten sie eine sogenannte Projektaufgabe, sie werden ihr Wissen in Form einer Präsentation unter Beweis stellen müssen.

Weitere Zusammenarbeit mit der Hochschule
Die Hochschule ersuchte die Rail Cargo Hungaria auch darum, bei der Erstellung des fachlichen Inhalts des White Papers (Festlegung und Regelung der organisatorischen und funktionalen Bedingungen) der dualen Ausbildung mitzuwirken. Die Eisenbahngesellschaft ist gerne bereit, auch auf diese Bitte der Wirtschaftshochschule einzugehen.