• 1116 017-3 kicsi good
  • DSCN8394 kicsi good
  •  MG 3153 kicsi

Gemeinsame Umweltschutzkampagne von Eisenbahnern und Förstern

am .

Ungarns marktführende Eisenbahngütertransportgesellschaft, die Rail Cargo Hungaria Zrt. und ihr Geschäftspartner, die Firma VERGA Veszprémi Erdőgazdaság Zrt. haben auf dem Gebiet des Forstbetriebs in Alsópere eine Abfallräumungsaktion organisiert. Beide Unternehmen messen der umweltbewussten Arbeit und Denkweise große Bedeutung bei.

Der seit drei Jahren stattfindende Event zur Stärkung der sozialen Verantwortung der Unternehmen wurde diesmal am 28. Mai 2016 in Alsópere veranstaltet. Der Forstbetrieb wurde vom stellvertretenden Generaldirektor für Produktion, Szedlák Tibor, und den Leitern der Forstbetriebe der Firma vertreten, seitens der Rail Cargo Hungaria Zrt. haben Vertriebsdirektor Józan Gábor, Leiterin von Corporate Development Polcz Kornélia, Vertriebsmanager Kovács Gábor, regionaler Leiter der Vertriebslogistik Nyulas Pál und zwanzig begeisterte Mitarbeiter von ihnen an der Veranstaltung teilgenommen.

Im Rahmen des Programms haben die Eisenbahner und die Forstmitarbeiter die dafür bestimmte Fläche, die als internationaler Schießplatz funktioniert, gesäubert. Für die Rail Cargo Hungaria gelten unter anderem das umweltbewusste Denken, die Verminderung der Umweltbelastung, die Vorbeugung der Umweltverschmutzung und der Schutz der Natur als wichtige Grundwerte. Die gemeinsame Veranstaltung fördert auch informell die weitere Zusammenarbeit der beiden Gesellschaften.

Rail Cargo Hungaria Zrt. – Ihr Partner in Europa
„Mit unseren innovativen Lösungen im Eisenbahngüterverkehr schaffen wir eine lebenswertere Umwelt"

Die Rail Cargo Hungaria Zrt. als Mitglied der Rail Cargo Group gehört zu einer der führenden Schienengüterbeförderungsgesellschaften. Die Fachleute des Konzerns stehen ihren Kunden zwischen der Nordsee, dem Mittelmeer und dem Schwarzen Meer an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung. Die Eisenbahngesellschaft befördert jährlich über hunderttausend Güterzüge und beinahe 32 Mio. Tonnen Güter, die Beförderung von fast 10 Mio. Tonnen davon wickelt sie mit ihrer aus 25 Lokomotiven bestehenden eigenen Triebfahrzeugflotte ab.
Dank seiner landesweiten Präsenz steht das Unternehmen seinen Kunden in ganz Ungarn durchgehend zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit den heimischen und ausländischen Tochtergesellschaften der Rail Cargo Group bietet es seinen Auftraggebern komplexe und umfassende Leistungen.
Die Rail Cargo Hungaria betreibt gemeinsam mit dem Umweltmanagementsystem gemäß Norm ISO 14000 ein integriertes Managementsystem durch die Erweiterung des Qualitätsmanagementsystems gemäß Norm ISO 9001 und des Arbeitssicherheit- und Arbeitsschutzmanagementsystems gemäß Norm OHSAS 18000.

Weitere Informationen:
Rail Cargo Hungaria Zrt.
Marketing und Kommunikation
E-Mail: press@railcargo.com

Das Dokument ist pdfhier zu besehen.